In der Kanzlei

 


 

Aktuelles






Unsere Mandantin wurde von ihrem Ehemann aufgefordert, die gemeinsam bewohnte Mietwohnung zu verlassen. Der Mann wurde von uns aufgefordert, sein Einverständnis zu erklären, dass unsere Mandantin noch einige Zeit in der Wohnung bleiben kann. Für den Ehemann meldete sich daraufhin eine Rechtsanwältin. In ihrem Antwortschreiben erklärte sie das Einverständnis und gab dann aber noch an:

„Danach sollte Ihre Frau Mandantin allerdings ausgezogen sein."

Ob sie wirklich nackt die Wohnung verlassen muss, war nicht klar.


Vor kurzem erhielten wir ein Schreiben aus einer Rechtsanwaltskanzlei in München. Hier hatte der Verfasser wohl unsere Anschrift nicht so genau gelesen. Obwohl die Post an ...

... „Dr. Hans Sonntag“ in der „Vogelstr. 2"

in Fürth ging, fand der Briefträger unseren Briefkasten.


Urlaubszeit ist Zeit für Flüge. Manche Flüge werden annulliert oder verspäten sich. Ein Mandant verlangt:

„finanzielle Entschädigung für 48 Stunden verzögerte Gebäckankunft.“

Wenn das Gebäck wirklich 2 Tage später ankommt, ist es nicht mehr genießbar.


Eine Mandantin, die uns Unterlagen per E-Mail schickt, schreibt uns

„Leider habe ich nur das, was ich gemault habe.“

Die Mandantin war im Übrigen mit unserer Leistung sehr zufrieden.


Kfz-Gutachter leben gefährlich. So schickt eine Werkstatt an einen Gutachter auf dessen Anfrage einen

„Kosten-Anschlag“

Zum Glück nur schriftlich!


In einem Verfahren, in dem wir eine angestellte Rechtsanwältin gegen eine Kündigung von ihrer bisherigen Kanzlei vor dem Arbeitsgericht vertreten, schreibt der gegnerische Anwalt u. a. in den Kündigungsgründen:

„Der Verhandlungstermin vor dem Landgericht Stuttgart wurde Frau L. (die Anwältin) vom Landgericht mitgeteilt. Zwei Tage vor dem Verhandlungstermin teilte Frau L. mit, dass sie den Termin nicht wahrnehmen könne, da sie keine Betreuung für ihren Hund habe. Dies hatte zur Folge, dass ich den Termin wahrnehmen musste ... und dass ich meinen Hund den ganzen Tag ohne Bespaßung daheim ließ.“

Anwalt gegen Anwalt, Hund gegen Hund. Wenn Haustiere ins Spiel kommen, hört der Spaß auf.


In einem Scheidungsverfahren schreibt der gegnerische Anwalt

„Offenbar wurde fintiert. Statt der versprochenen Unterlagen folgt eine Klageerweiterung.“

Leider gelingt es vielen Anwälten nicht, so zu schreiben, dass es "normale" Menschen verstehen.


Das Gericht schreibt uns:

„Bitte informieren Sie eiligigst Ihre Mandantschaft vom neuen Termin.“

In der Eile sind einige Buchstaben mehr dazu gekommen.


Auf unseren Straßen geht es manchmal laut zu. Damit es etwas leiser wird ...

„... versuchte die Beklagte durch Hubsignale, den Kläger auf ihr Fahrzeug aufmerksam zu machen.“

Hupen hätte hier mehr genutzt.



Eine gute Mandantin schreibt uns auf die Frage, ob wir eine Akte abschließen können

„Ja schieße bitte die Alte ab.“

Zum Glück war nur die Akte gemeint!


Kinder werden öfters krank.

„Ob sie dann in die "Kindergrippe" gehen können -“

- das entscheidet der Arzt.


Eigennamen von Versicherungen sind oft tückisch. So schreibt ein Anwalt statt an die Generali-Versicherungen AG an die

„Genetali-Versicherungen AG“


Baurechtsverfahren erfordern oft auch handwerklichen Sachverstand. Dieser ist bei denjenigen, die die oft langen Schriftsätze schreiben müssen, nicht immer vorhanden. So ist

„die Befestigung der Dampfbremsfolie im unteren Bereich am Dachbalken nicht zu lässig“.

Auch hängen oft die Trauben zu hoch, so dass der Kläger

„den Traubenbereich der Gaube erheblich tiefer gelegt hat“


Welche Durchschlagkraft unsere Tätigkeit hat, ergibt sich aus folgendem Mandantenauftrag:

„Sehr geehrter Herr Anwalt, die Gegenseite hat sich bei mir auch nicht gemeldet. Schlagen Sie die Klage ein.“


Eine empörte Großmutter schreibt:

„Meine Tochter hatte zwei unehrliche Kinder.“

Gemeint waren zwei uneheliche Kinder. Ob diese dann trotzdem auch unehrlich waren - darüber ist nichts angegeben.


In einer Verkehrsunfallsache, an der ein Fahrrad beteiligt war, schreibt die Gegenseite:

"Zu erstatten ist auch der Zeitwert des Rates"

Gemeint war natürlich des Fahrrades. Ein Rat ist zwar oft nötig, hat aber keinen Zeitwert.


Was mag sich der Verfasser folgenden Satzes wohl gedacht haben:

"Wir fordern Schadensersatz wegen Umsatz ein Busen."

Kein Kommentar


Der Gegner, der Unterlagen zu seinem Einkommen vorlegen muss, schreibt:

"Die Unterlagen werden Sie von meinem Streuerberater in Kürze erhalten."

So schnell wird aus einem seriösen Beruf eine rätselhafte Tätigkeit.


Ein Anwalt aus Freiburg schreibt in einem Schriftsatz:

"Es kotzt mich an, mich mit dem Vorbringen des Antragstellers auseinander setzen zu müssen."

Auch wenn die Arbeit von Anwälten nicht immer einfach ist: Solche Gefühlsausbrüche haben in einem Schriftsatz nichts zu suchen.

Partner-Links

Wir sind Mitglied der APRAXA Genossenschaft. APRAXA ist ein gemeinsames Netzwerk von Anwälten in ganz Deutschland.
apraxa  mehr Information dazu !


Fotografie: digital foto Kraus, Holzleite 15, 91090 Effeltrich
foto-kraus  www.digitalfoto-kraus.de


Gesellschaft für Detektei und Sicherheit: 1st Security First Gesellschaft für Detektei und Sicherheit mbH Galgenhofstr. 21, 90459 Nürnberg
security-first  www.security-first.de


Hausverwaltung: Firma Heinloth Immobilienverwaltung GmbH,
Am Eberhard 20, 92361 Berngau und Breslauer Str. 350, 90471 Nürnberg
heinloth  www.heinloth-immo.de


Innenarchitektin: Mensch und Raum, Christine Lechler-Lorz, Augustenstr. 8, 90461 Nürnberg
lechler-lorz  www.lechler-lorz.de


Internet: sw-multimedia, Werner Schmidt, Rieterstr. 28, 90419 Nürnberg
sw-multimedia  www.sw-multimedia.com


Kinder- und Jugendtherapeutin: Baron Eva, Merianstr. 30, 90409 Nürnberg
eva-baron  www.evabaron.de




 

Notar: Pöllmann-Budnick, Hauptmarkt 11, 90403 Nürnberg
poellmann  www.notare-poellmann-budnick.de


Notar: Gläser, Stefanie, Bahnhofsplatz 1, 90762 Fürth
stefanie_glaeser  www.notarin-glaeser.de


Pflegefachberatung: Anke Gries-Borch, MediLex-Pflegefachberatung, An der Holzbrücke 10 · 91301 Forchheim
medilex  www.medilex.ag


Rechtsanwaltssoftware: Stragic-it, Hardy Strobel, Orchideenstr. 2, 90765 Fürth
stracic  www.stragic-it.de

SchmidtColleg GmbH & Co. KG, Buckower Damm 114, 12349 Berlin
schmidt_colleg  www.schmidtcolleg.de

Steuerberater: Danzer & Partner, Wallensteinstr. 64, 90513 Zirndorf
danzer  www.danzer-partner.net


Versicherungsstudien: Falko Medla, Alexanderstr. 8, 904762 Fürth
medla  www.medla-versicherungsstudien.de